Übersicht

Meldungen

PM: Sonderförderung für Breitbandausbau sinnvoll

Wie in anderen Regionen Niedersachsens sind die Kosten für den geplanten Breitbandausbau in Lüchow-Dannenberg deutlich gestiegen, von 32 auf ca. 68 Mio. €. Trotz Millionen-Zuschüssen von Bund (15 Mio.) und Land (5 Mio.) ist der Landkreis finanziell nicht in der…

Spinnkreistreffen in Barendorf

… niedersächsisches Spinnkreistreffen in Barendorf. Der Neetzer Spinnkreis unter der Leitung von Renate Wille hat Spinnkreise aus dem ganzen Norden eingeladen, sogar aus Dänemark waren Gäste hier. Unser Ministerpräsident Stephan Weil hat die Schirmherrschaft übernommen.

Standpunkte: Breitband

Wie in anderen Regionen Niedersachsens sind die Kosten für den geplanten Breitbandausbau in Lüchow-Dannenberg deutlich gestiegen, von 32 auf ca. 68 Mio. €. Trotz Millionen-Zuschüssen von Bund (15 Mio.) und Land ( 5 Mio.) ist der Landkreis finanziell nicht in…

Brückenfest in Darchau

… beim Brückenfest in Darchau. Vielen Dank an Marko Puls für die Darstellung der Situation. Traurig, dass es immer noch keine Brücke gibt nach so vielen Jahren!…

Interview mit der Ostheiderundschau

Ostheiderundschau: Du bist Informatikerin, und selbstständig im IT-Bereich. Außerdem kommst Du aus dem Rettungsdienst. Was hat Dich dazu bewogen, in die Politik zu gehen? Naja, ich war schon immer sehr sozial eingestellt und wollte und will meinen Beitrag zur…

Standpunkte: Klimaschutz

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg ist eine von bundesweit 41 Masterplankommunen, die aufzeigen sollen, wie eine Reduktion der Treibhausgase um 95% und eine Halbierung der Endenergie bis 2050 realisiert werden kann. Ich werde mich mit aller Kraft für eine nachhaltige Entwicklung mit…

… auf dem Mühlenfest in Artlenburg

Die Mühle in Artlenburg wurde ursprünglich aus der Marschacht übernommen und in Artlenburg wieder aufgebaut. Sie ist immer noch in Betrieb und wird vom Artlenburger Mühlenverein unterhalten. Heute fand das jährliche Mühlenfest statt, und ich wurde vom Müller persönlich, Herrn Brügmann,…

PM: Klimaschutz

Vorrang für nachhaltigen Klimaschutz – eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Nicht jedoch für den CDU-Landtagskandidaten Uwe Dorendorf. Nahezu zwei Wochen nach der Sitzung des Regionalausschusses des Lüchow-Dannenberger Kreistages kann die SPD- Kandidatin Barbara Beenen das Abstimmungsverhalten Dorendorfs  immer noch nicht fassen.

Aktuell: GroKo

Ich begrüße die Entscheidung des SPD- Präsidiums, in die Opposition zu gehen. Das wird uns ausreichend Zeit geben, unser Profil zu schärfen, einige Streitpunkte wie den Umgang mit der Agenda 2010 zu überdenken und das auch in der Öffentlichkeit entsprechend…

Standpunkte: Wolf

Der Umgang mit dem Wolf wird seit Monaten heiß diskutiert und ist ein sehr emotional belastetes Thema. Ich möchte dazu beitragen, diese Diskussion zu versachlichen. Es macht keinen Sinn, den Wolf in das Jagdrecht aufzunehmen. Da er europaweit unter Naturschutz…

Lüneburg

…. heute mit Carsten Sieling, dem Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen sowie Eduard Kolle und Andrea Schröder-Ehlers unterwegs.

Standpunkte: Alpha-E

In Ergänzung zum letztjährigen Beschluss der Landesregierung fordere ich als Vertreterin der Region Lüneburg, in dieser Region ein Raumordnungsverfahren durchzuführen und dabei auch Trassenvarianten entlang der A7 zu prüfen. Bei den weiteren Planungen zu Alpha E muss ein optimierter Lärmschutz…

Dorffest in Neetze

… und auf dem , bei dem die Feuerwehr Neetze eine beeindruckende Übung mit Atemschutz und Personenrettung vorführte.

Nachstellung der Göhrdeschlacht

Alle zwei Jahre findet in der Göhrde die detaillierte Nachstellung der Göhrdeschlacht von 1813 statt. Hier werden die Gefechtsstellungen von damals mit Artillerie, Kavallerie und Infanterie nachgestellt, es kommen Pferde und echte Kanonen zum Einsatz und es wird ganz viel…

Radtour in Adendorf

… heute bei der Radtour der SPD durch Adendorf. Bürgermeister Thomas Maack hat interessante Projekte erläutert, das Wetter war klasse, und das Grillen hinterher auch 😉.

Standpunkte: Gorleben

… das Transportbehälterlager in Gorleben, im Gegensatz zum Erkundungsbergwerk immer noch in Betrieb. Hier werden zurzeit 113 Castoren ebenerdig in einer Stahlbetonhalle gelagert. Das Zwischenlager ist weder in seiner baulichen Konstruktion besonders gesichert (zum Beispiel durch extra dicke Betondecken…

Über mich…

Geboren 1970 in Nürnberg, bin ich aufgewachsen in Ismaning im Landkreis München. An der TU München habe ich von 1989 bis 1995 Informatik studiert und mit Diplom abgeschlossen. Für meine erste Arbeitsstelle bin ich dann 1996 nach Lüneburg gezogen… und…

Zur Nominierung

Barbara Beenen ist Diplom-Informatikerin und seit 17 Jahren selbständig. Nach fast zwanzig Jahren im aktiven Dienst beim Deutschen Roten Kreuz, u.a. im Rettungsdienst und als Rettungshundeführerin, fand sie die Idee, in ihrem Umfeld politisch aktiv zu werden, naheliegend: „Damit kann…